Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Wie sieht meine Seele aus?

Hier beantworten wir Fragen zur Agni Yoga Lehre.

Wie sieht meine Seele aus?

Beitragvon Weltenbummler » So 17. Jul 2016, 12:15

Hallo Tsong! Du schreibst immer so schön, man soll sich mit seiner Seele, nicht mit seinem Körper identifizieren. Nicht "ich habe eine Seele", sondern "ich bin eine Seele".

So weit, so gut. Jetzt versuche ich das. Aber wie soll ich mir mein geistiges Wesen vorstellen? Als einen Ritter mit einem Schwert? Ich w√ľrde gern wissen, wie "Ich" (mein geistiges Ich) aussehe?
Weltenbummler
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 07:34
Wohnort: Heiligenhafen

Re: Wie sieht meine Seele aus?

Beitragvon Tsong » Mo 18. Jul 2016, 06:44

Das ist eine spannende Frage.

Deine Ewige Individualität ist ja ein geistiges, kein materielles Wesen, und hat daher kein sichtbares Aussehen wie ein physischer Körper.

Was man von der Seele "sehen" (sp√ľren, mit dem Herzen f√ľhlen, mit den h√∂heren Sinnen wahrnehmen) kann, sind ihre Ausstrahlungen, ihre Aura.

Je nachdem, ob sie (geistig) stark oder schwach, freudig oder traurig, gereizt oder ausgeglichen in Ruhe, gesammelt oder zerstreut, voller Liebe oder Hass, mit reinen oder unreinen Gedanken beschäftigt ist usw, strahlt sie entsprechende Emanationen aus, zeigt sie eine entsprechende Aura.

Wir können sagen: Du (Dein wahres, nicht-materielles Ich) bist, was Du ausstrahlst!

Wenn Du also Deinem wahren, h√∂heren Wesen ein w√ľrdiges Aussehen zulegen willst, achte auf das, was Du in Deine Umgebung ausstrahlst - und zwar in jedem Moment!
Tsong
 
Beiträge: 816
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg


Zur√ľck zu Frage und Antwort

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron