Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon megran » Mo 30. Nov 2009, 14:53

ERSTER INTERNATIONALER KONGRESS
DER TEILNEHMER DES "ANGEWANDTEN AGNI YOGA"
AUF DER INSEL RÜGEN


Sehr geehrte Freunde und Verehrer der Lehre der Lebendigen Ethik (Agni Yoga)!

Wir laden Sie herzlich ein, an der Arbeit des ersten Kongresses des Agni Yoga Ordens auf der berühmten historischen heiligen Insel Rügen (Rujan, Bujan) am 23. Mai 2010 teilzunehmen. Der Tagungsort liegt in der Nähe des alten Sonnen-Heiligtums der Stadt Arkona.

Anreise der Teilnehmer:
22. Mai 2010. Am Nachmittag findet eine Exkursion zum Heiligtum Kap Arkona statt.
Treffpunkt 16 Uhr in Kap Arkona.

Ziel des Kongresses:
Alle vereinigen, die danach streben, Agni Yoga ins Leben umzusetzen; Erfahrungsaustausch und geistige Realisierung fördern.

Veranstalltungsort:
Die Konferenz findet im Ort Juliusruh, unweit von Kap Arkona, im Hotel Aquamaris Strandresidenz Rügen statt.

Tagungsadresse:

Hotel AQUAMARIS Strandresidenz Rügen,
Wittower Straße 4
18556 Seebad Juliusruh/Rügen
Telefon: 038391 – 440
Telefax: 038391 – 44141
Internet: http://www.aquamaris.de
E-mail: info@aquamaris.de

Datum: 23. Mai 2010 von 9 Uhr bis 19 Uhr, mit Mittagspause und Kaffeepausen.

Tagungssprachen:
Deutsch und Russisch (synchron übersetzt)

Eintrittsgebühr
(einschließlich Mittagessen): 34 Euro.

Der Kongreß wird organisiert vom Hamburger Agni Yoga Orden.
Mit allen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Elena Brenner
Telefon: 040 - 68 26 73 99
E-mail: katja-95@hotmail.de
(nur auf russisch)

oder

Dr. Wolfgang von Reinersdorff
Telefon.: 0172 – 4 23 23 56 (Montag – Freitag 15 – 17 Uhr)
E-mail: mail@lebendige-ethik-schule.de.
(nur auf deutsch)

Die Teilnehmer des Kongresses erhalten eine Teilnehmerurkunde.


Themen der Vorträge:


Es werden beliebige Vorträge auf dem Gebiet der Anwendung der Lehre der Lebendigen Ethik in Wissenschaft, Medizin, Biologie, Kosmologie, Aufklärung und öffentlichem Leben angenommen. Anmeldeschluss für die Vorträge ist der 15. April 2010.

Vorherige Anmeldung der Referenten und Themen erforderlich!

Referenten:


1) W. S. Babajev, Magister des Agni Yoga Ordens, Direktor der Akademie Michel Nostradamus, Doktor der Astrologie, Professor der Naturmedizin
Thema des Vortrags: „Die Rückkehr des Rurik“

2) Dr. Wolfgang von Reinersdorff, Ritter des Agni Yoga Ordens
Thema des Vortrags: „Verwandlung – Die Praxis des Agni Yoga“

3) Schischkin Alexander, Leiter der Alfred Witte Akademie Hamburg
Thema des Vortrags: "Das Zeichen des großes Nordens (Hyperboräische Theorie)"

4) Husik Ikilikyan, Waffenträger des Agni Yoga Ordens
Thema des Vortrags: "Wechselbeziehung zwischen Mensch und Planet"

Weitere Vorträge werden hier bekannt gegeben. :sun:
megran
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 13:53
Wohnort: Jena

Einladung

Beitragvon megran » Mo 25. Jan 2010, 14:49

Первая международная конференция
"Практика Агни Йоги".
Остров Рюген.


Уважаемые друзья и почитатели Учения Живой Этики (Агни Йоги)! Немецкие рериховское Гамбургское общество и Гамбургское общество "Орден Агни Йоги" сердечно приглашают вас 23 мая 2010 года принять участие в работе первой конференции, проводимой на знаменитом историческом острове Рюген (Руян, Буян), недалеко от древнего святилища Солнца старославянского городища Аркона.

Цель съезда:
объединить всех желающих претворять Агни Йогу в жизнь и способствовать обмену опытом и духовной реализации.

Темы докладов:
принимаются любые доклады в области применения Учения Живой Этики в науке, в медицине, в биологии, космологии, просвещении и общественной жизни.

Язык конференции:
русский и немецкий (с синхронным переводом).

План работы конференции:
22 мая, днём - заезд участников в отель днём, экскурсия к святилищу Кап Аркона.
23 мая - конференция в зале отеля с 9 до 19 часов (с перерывом на обед и кофе-паузы).
Место встречи: 16 часов Кап Аркона.

Место проведения:
Конференция будет проходить на острове Рюген в населённом пункте Juliusruh, в отеле Aquamaris Strandresidenz Ruegen:
AQUAMARIS
Strandresidenz Rugen-Wittower Strasse 4
PLZ 18556
Seebad Juliusruh / Ruegen /
Telefon 038391/440.
Internet: http://www.aquamaris.de

Стоимость участия в конференции - 34 евро (включая стоимость обеда и кофе-пауз).

По всем организационным вопросам обращаться:
- Елена Бреннер (на русском языке), тел. 040-68267399, email: katja-95@hotmail.de
- Wolfgang von Reinersdorff (на немецком), тел 0172-4232356

Участники конференции получат сертификат об участии.

Заявленные выступающие:
1) Бабаев В.С., магистр Ордена Агни Йоги, директор академии Мишель Нострадамуса, доктор астрологии, профессор народной медицины.
Тема доклада: "Возвращение Рюрика".

2) Доктор Вольфганг фон Райнерсдорф, рыцарь Ордена Агни Йоги.
Тема доклада: "Преображение - практика Агни Йоги".

3) Александр Шишкин, Руководитель Академии Альфреда Витте.
Тема доклада: "Знаки Великого Норда (гиперборейская теория)"

4) Усик Икиликян
Тема доклада: "Взаимосвязь Человек-Планета"

Заявки на участие принимаются до 15 апреля.
megran
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 13:53
Wohnort: Jena

Re: Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon stefu » Mo 5. Apr 2010, 21:52

Hallo Zusammen!

Eine Idee, die für alle, die nicht beim Kongress oder anderen Veranstaltungen dabei sein werden, interessant sein könnte: Wie wäre es den Kongress/Veranstaltungen aufzunehmen und dann als CD oder MP3 gegen einen Gegenwert oder Spende Interessenten zur Verfügung zu stellen.

Das wäre dann auch etwas für diejenigen, die in einigen Jahren zum Agni Yoga finden. Wenn jeder Kongress und vielleicht auch einzelne Veranstaltungen aufgenommen werden, könnten viele davon profitieren.

Vielleicht ist dies ja eine willkommene Anregung.

Lieben Gruß
stefu
stefu
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 16. Mär 2010, 22:09
Wohnort: 49324 Melle in Niedersachsen

Re: Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon megran » Mo 5. Apr 2010, 22:18

Oh ja! Eine sehr gute Idee. :y:
megran
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 13:53
Wohnort: Jena

Re: Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon Andrej » Di 6. Apr 2010, 20:48

stefu hat geschrieben:Hallo Zusammen!

Eine Idee, die für alle, die nicht beim Kongress oder anderen Veranstaltungen dabei sein werden, interessant sein könnte: Wie wäre es den Kongress/Veranstaltungen aufzunehmen und dann als CD oder MP3 gegen einen Gegenwert oder Spende Interessenten zur Verfügung zu stellen.

Das wäre dann auch etwas für diejenigen, die in einigen Jahren zum Agni Yoga finden. Wenn jeder Kongress und vielleicht auch einzelne Veranstaltungen aufgenommen werden, könnten viele davon profitieren.

Vielleicht ist dies ja eine willkommene Anregung.

Lieben Gruß
stefu


Sehr gute Idee! Ich habe neulich einen Videokanal auf YouTube unter folgende Adresse http://www.youtube.com/user/agni7yoga eingerichtet. Ich habe da ein langes 2-Stunden Video (auf Russisch) in 13 Teilen heruntergeladen. YouTube erlaubt nur ein 10-Minuten Video, deswegen muss man ein langes Video in Teile schneiden, was eigentlich nicht ganz gut für Zuschauer ist. Aber dieser Service ist kostenlos und hat einige Vorteile für webseiten, die an YouTube teilnehmen. Zum Beispiel, man kann heruntergeladenes Video auf eigene Webseite präsentieren. Zwei Beispiele schau mal hier als ein großer Videobildschirm oder hier als videobar. Für die Webmeister gibt es eine Installationanweisungen hier und hier.

Ich werde auf Kongress Video aufnehmen. Aber meine Kamera ist klein und hat begrenzte Energie- und Speicherkapazitäten. Deshalb kann ich nur einige kurze Zeitabschnitte (insgesamt 15-20 Minuten) „protokolieren“ :) Ich glaube die andre Teilnehmer haben bessere Technik wie ich, und könnten damit die längeren Videos machen. Wenn unsere Kollegen danach ihre Videos an mir in beliebiger Dateiform übersenden, könnte ich diese bearbeiten und auf mein Agni-Yoga-Video Kanal auf YouTube zum online Anschauen kostenlos anbieten. Es wird bestimmt mehrere Videosequenzen gemacht werden, die die verschiedenen Teilnehmer zeigen werden. Jeder Webmeister kann aus verschiedenen Videosequenzen vom gesamten Kongress wählen, welches Videoteil er in seine Website einsteckt. Also, ich rufe alle Teilnehmer des Kongresses und alle Webmeister, die an dieses Forum teilnehmen, zum Mitarbeit auf! Zum Allgemeinwohl!
Andrej
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 01:57
Wohnort: Bad Sachsa, Niedersachen

Re: Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon stefu » Sa 10. Apr 2010, 18:52

Lieber Andrej!

Schön, dass diese Idee Anklang findet.

Es gibt durchaus mehrere Möglichkeiten. Nicht nur Video-Aufnahmen scheinen interessant zu sein. Auch einfache Aufzeichnungen via Mikrofon wären mit Sicherheit eine Bereicherung. Zumal hier weniger anspruchsvolle Technik notwendig ist. Und Funkmikrofone mit PC-Adapter gibt es mittlerweile auch günstig.

Vielleicht ist diese Idee ja noch nicht einmal etwas für diesen Kongress. Doch da in Zukunft wohl noch weitere anstehen werden, wäre die Vorbereitungszeit dafür ja länger. Und vielleicht auch für andere Veranstaltungen anwendbar.

Ich freue mich jedenfalls, dass diese Anregung so willkommen aufgenommen wird.

Lieben Gruß
stefu
stefu
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 16. Mär 2010, 22:09
Wohnort: 49324 Melle in Niedersachsen

Re: Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon Landon » Mo 12. Apr 2010, 12:12

Ich habe Vorträge früher immer mit einem Minidisk-Player und Microfon aufgezeichnet.
Wenn man den direkt auf den Pult legt ist die Qualität ausgezeichnet.

Da ich selbst nicht am Kongress teilnehmen kann, würde auch ich mich freuen, wenn jemand aufzeichnen könnte.
Da es mir wichtig ist, würde ich mein Equipment dafür auch gerne zur Verfügung stellen.

Minidisk-Player, Microfon, Minidisk zu je 60/90 min hätte ich für diese 10 Stunden auch zu Verfügung.
Batterien müsste man halt ausreichend mitnehmen, kann ich aber auch gerne beilegen, das wäre es mir Wert.

Findet sich hier jemand dem ich das anvertrauen kann?

anderer Vorschlag:
Der Ton läuft normalerweise über einen Mischpult, von dort aus kann man in der Regel einfach mit einem Kabel den Ton abzwacken oder sogar direkt in sehr guter Qualität ohne Verlust aufzeichnen lassen.
Landon
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 26. Mai 2009, 17:43
Wohnort: Singen

Re: Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon megran » Mo 12. Apr 2010, 16:57

Hey Landon, schade, dass Du am Kongreß nicht teilnehmen kannst. :|

Ich hoffe eigentlich, dass Wir die Vorträge mit Ton und Bild aufzeichnen können. Werde nochmal im Agni Yoga Orden nachfragen, ob dort vielleicht jemand die Ausrüstung dazu auftreiben kann. Wenn nicht besteht immernoch die Möglichkeit sich recht günstig eine gute Videokamera ausleihnen.

Ansonsten kannst Du mir gerne den Minidisk-Player schicken - doppelt hält besser. Vielleicht kann man später den Ton von Minidisk-Player mit dem Bild der Kamera kombinieren, um bessre Qualität zu erzeugen...
megran
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 13:53
Wohnort: Jena

Re: Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon Landon » Di 13. Apr 2010, 09:30

megran hat geschrieben:Werde nochmal im Agni Yoga Orden nachfragen, ob dort vielleicht jemand die Ausrüstung dazu auftreiben kann. Wenn nicht besteht immernoch die Möglichkeit sich recht günstig eine gute Videokamera ausleihnen.

ok, mach das... an den Leihgebühren würde ich mich ansonsten auch gerne beteiligen.

megran hat geschrieben:Ansonsten kannst Du mir gerne den Minidisk-Player schicken - doppelt hält besser.

ok, es ist ja auch noch ein wenig Zeit. Lass uns Anfang Mai nochmal kontakt aufnehmen.

megran hat geschrieben:Vielleicht kann man später den Ton von Minidisk-Player mit dem Bild der Kamera kombinieren, um bessre Qualität zu erzeugen...

Das geht und habe ich schon etliche male genau so gemacht für Konzertaufnahmen.
Ich hätte auch alle Möglichkeiten hier um das später zu machen.
Würde meine Zeit und Erfahrung gerne dafür anbieten.

Gruss
Landon
Landon
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 26. Mai 2009, 17:43
Wohnort: Singen

Re: Agni Yoga Kongress 2010 *reupdated*

Beitragvon megran » Do 15. Apr 2010, 21:07

Das Problem mit der Kamera hat sich geklärt. :sun:

Ein Mitglied des AY-Ordens hat eine Digitale Kamera mit genügend Speicher.
Es kann sicher nicht Schaden, wenn Wir den Minidisk-Player für die Audio-Aufnahmen noch zusätzlich verwenden... aber dazu, wenn die Zeit etwas näher gerückt ist.

Wie Andrej vorgeschlagen hat, können Wir nach dem Kongreß einen AY Kanal auf Youtube einrichten, auf dem die Vorträge veröfftenlicht werden.
megran
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 13:53
Wohnort: Jena

Nächste

Zurück zu Neuigkeiten, Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron