Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Neues Video: Würdiges Sterben

Neues Video: Würdiges Sterben

Beitragvon Tsong » So 18. Feb 2018, 12:41

Wie alle Weisheitslehren sagt auch Agni Yoga:

Unser ganzes Leben sollte eine Vorbereitung auf unsere Existenz in der Jenseitigen Welt nach dem Tod sein (wo wir uns viel länger aufhalten als auf der Erde).
Wir benötigen dort eine ganze Reihe von Fähigkeiten, die wir nur während der irdischen Inkarnation erwerben können. Je eher Du mit der Vorbereitung beginnst, desto besser.

Wir schildern in dem Film, wie ein würdiges Sterben aussieht und wie man sich auf den Übergang und das Leben in der Feinstofflichen Welt vorbereiten kann.

Das Video findet Ihr hier: https://youtu.be/bg0xfVMdL9w
Tsong
 
Beiträge: 803
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Neues Video: Würdiges Sterben

Beitragvon liolavon » So 18. Feb 2018, 20:51

Wie wahr! Es gibt noch eine ganze Menge zu verstehen und üben für unseren Übergang, da wir auch gar nicht wissen wann und welchen Umständen dies passiert. Dazu gibt es eine hinweisende Überlieferung aus "Grani der AY" von Abramov. Wenn Interesse besteht kann ich gerne den Text frei übersetzten.

«Грани Агни Йоги. 1965 г. Том 6»

"1965 г. 182. (Май 31). Друг Мой, пространство других измерений представляет собою все то же пространство вокруг, только видоизменяется аппарат, или проводник, которым пользуется сознание, видоизменяя, в свою очередь, и само сознание. Оно становится несколько иным. Очень трудно передать сущность этого видоизменения, применяя обычный язык, так как приходится говорить о необычном, не имеющем эквивалентных понятий на вашем языке. Нет верха и низа, но они есть; нет здесь и там, но они есть; нет далеко и близко, но они есть; нет сегодня и завтра или вчера, но есть и они. Все здесь и везде. Нет времени, но есть последовательность явлений, подчиняющаяся мысли. Все движется мыслью, не имеющей протяженности во времени, но в то же время как бы создающей эту протяженность. Нет физических ощущений, но они есть; нет физических предметов, но они есть, окружающие человека и в то же время не являющие свойств предметов плотного мира. Есть мир яркий, красочный, подвижно пластичный, поддающийся воздействию знающей воли, и неодолимый и тупо инертный – для воли слепой. Нет двух представлений об этом пространстве, схожих между собою, хотя законы пространства других измерений неизменны и постоянны. Каждое сознание воспринимает по-своему, через свое, индивидуальное понимание. Явны границы между Светом и тьмою, и разные восприятия пребывающих в сферах Света и тьмы. Восприятия обуславливаются Законом созвучия. Закон одинаков для всех сфер, но поступления в сознание совершенно различны. Даже и на Земле два человека, смотря на одно и то же явление, могут воспринимать его совершенно различно. Там же это различие обостряется и углубляется бесконечно, ибо созвучием определяется сущность получаемых впечатлений. Созвучные сознания получают впечатления более или менее близкие, но и они разнятся тоже. Реальность, точнее, иллюзия нового мира, создаст тот проводник, через который действует сознание, которое, пользуясь, как проводником, физическим телом на Земле, создает иллюзию плотного мира. В понимании Высшем – все только Майя. Майя, создавая иллюзию различных миров, являет собою реальность. Именно в пространстве других измерений, как нигде, нужно умение и знание, как объединять противоположные полюсы вещи единой, ибо сознанию они могут быть видимы oдновременно. Так, начало, развитие и конец деяния, совершенного на Земле, могут переживаться одновременно и целиком, не разделенные явлением времени или продолжительности. Конечно, все это необычно для обычного сознания и для привычного земного мышления, потому так трудно об этом говорить. Но все же кто-то что-то поймет и выведет нужные заключения."
liolavon
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 10:36
Wohnort: München

Re: Neues Video: Würdiges Sterben

Beitragvon Tsong » Mo 19. Feb 2018, 08:41

Wir Deutsche können dem natürlich nicht folgen, eine Übersetzung oder kurze Zusammenfassung des wesentlichen Inhalts wäre nett
Tsong
 
Beiträge: 803
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Neues Video: Würdiges Sterben

Beitragvon liolavon » Mo 26. Feb 2018, 19:37

Hier kommt nun die deutsche Übersetzung :

"Abramow, Facetten des Agni Yoga 1965, 182 (31. Mai)

Mein Freund, der Raum der anderen Dimensionen stellt an sich immer noch den gleichen Raum dar, es verändert sich nur der [menschliche] Apparat oder Leiter, dessen sich das Bewusstsein bedient, was wiederum das Bewusstsein selbst verändert. Das Bewusstsein wird ein wenig anders.

Es ist sehr schwer, die Essenz dieser Veränderung mit der gewöhnlichen Sprache wiederzugeben, da man über etwas Außergewöhnlichen spricht, was gar kein Äquivalent in eurer Sprache hat. Es gibt kein oben und unten, aber sie existieren dennoch; es gibt kein hier und dort, aber sie existieren dennoch; es gibt kein nah und fern, aber sie existieren dennoch; es gibt kein heute, morgen und gestern, aber sie existieren dennoch. Alles ist hier und überall. Es gibt keine Zeit, aber es gibt die Ausdehnung der Ereignisse, die der Herrschaft [=Kraft] des Denkens unterworfen sind.

Alles bewegt sich mit Hilfe von Gedanken, die keine zeitliche Ausdehnung haben, gleichzeitig wird die zeitliche Ausdehnung dadurch geschaffen. Es gibt keine physischen Wahrnehmungen, aber die existieren; es gibt keine physischen Objekte, aber sie existieren und umrunden den Menschen, und gleichzeitig besitzen sie nicht die Eigenschaften von Gegenständen der stofflichen Welt.

Es gibt eine leuchtende, farbenfrohe, plastisch sich bewegende Welt, die sich von einem wissenden Willen beeinflussen lässt, und eine unüberwindbare, stupide und träge Welt – für einen blinden Willen. Es gibt keine zwei gleichen Vorstellungen von dieser Welt, die miteinander identisch sind, obwohl die Gesetze der anderen Dimensionen unveränderlich und konstant sind. Jedes Bewusstsein nimmt auf seine eigene Art und Weise, durch sein individuelles Verständnis wahr.

Die Grenzen zwischen Licht und Dunkelheit sind eindeutig, und die Wahrnehmungen derjenigen, die sich in den Sphären des Lichts und der Dunkelheit befinden, unterscheiden sich. Die Wahrnehmungen werden durch den Gesetz des Einklangs [= Kohärenz] bedingt. Dieses Gesetz ist gleich für alle Sphären, aber das Eindringen in das Bewusstsein ist völlig unterschiedlich. Sogar auf der Erde können zwei unterschiedliche Menschen, die das gleiche Ereignis anschauen, dies ganz unterschiedlich wahrnehmen.

Dort vertiefen und verschärfen sich diese Unterschiede bis ins Unendliche, da der Einklang das Wesen der eindringenden Wahrnehmungen bestimmt. Die Bewusstseine, die in Einklang stehen, bekommen mehr oder weniger ähnliche Eindrücke, aber sogar diese unterscheiden sich noch.

Die Realität bzw. die Illusion der neuen Welt wird so einen Leiter erschaffen, durch den das Bewusstsein wirken kann, das wiederum, indem es den physischen Körper auf der Erde als Leiter benutzt, die Illusion der stofflichen Welt schafft.

Einem höheren Verständnis nach ist alles nur Maja. Die Maja, die eine Illusion der unterschiedlichen Welten erzeugt, manifestiert mit sich die Realität. Ebendeshalb wird in den Sphären der anderen Dimensionen, wie sonst nirgendwo, die Fähigkeit und das Wissen verlangt, wie man die gegensätzlichen Pole einer Sache vereinigen kann, denn für das Bewusstsein können sie gleichzeitig sichtbar werden.

Der Anfang, die Entwicklung und das Ende des auf der Erde Geschaffenen kann zeitgleich und ganzheitlich erlebt werden, ohne Trennung durch Zeit und Ausdehnung. Natürlich ist all dies ungewöhnlich für ein gewöhnliches Bewusstsein sowie für eine durchschnittliche irdische Denkweise, deswegen ist es so schwierig darüber zu reden. Aber dennoch wird irgendjemand irgendetwas verstehen und die richtigen Schlussfolgerungen ziehen können. "
liolavon
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 10:36
Wohnort: München

Re: Neues Video: Würdiges Sterben

Beitragvon rainer51 » Do 15. Mär 2018, 15:19

Dankeschön.
rainer51
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 07:07
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Neuigkeiten, Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast