Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



BGM II, 299

Wenn du √úbersetzungsfehler gefunden hast, bitte hier rein...
(Wir arbeiten auf der Grundlage von http://emrism.agni-age.net/german/1AY.htm)

BGM II, 299

Beitragvon Tsong » Mo 28. Sep 2009, 11:13

–ú–ĺ–∂–Ĺ–ĺ —É–∑–Ĺ–į–≤–į—ā—Ć —Ā—Ä–ĺ–ļ–ł –Ĺ–į—Ä–ĺ–ī–ĺ–≤ –Ņ–ĺ –≤–ĺ–Ľ–Ĺ–į–ľ –Ņ–ĺ–Ĺ–ł–ľ–į–Ĺ–ł—Ź —Ä–Ķ–Ľ–ł–≥–ł–ł.

‚ÄěDas Schicksal der V√∂lker h√§ngt vom richtigen Verstehen der Religion an sich ab.‚Äú

Das ‚Äěan sich‚Äú finde ich im Russischen nicht. Au√üerdem mu√ü der Satz wohl so konstruiert werden: ‚ÄěMan kann das Schicksal der V√∂lker durch das richtige Verstehen der Religion erkennen.‚Äú
Tsong
 
Beiträge: 818
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: BGM II, 299

Beitragvon megran » Fr 18. Dez 2009, 20:01

Ich w√ľrde das Satz so √ľbersetzen:

"Man kann die Fristen der Völker an den Wellen des Verstehens der Religion erkennen."
megran
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 13:53
Wohnort: Jena

Re: BGM II, 299

Beitragvon Tsong » Mo 21. Dez 2009, 13:14

ok
Tsong
 
Beiträge: 818
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg


Zur√ľck zu Fehlervorschl√§ge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron