Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Nietzsches Übermensch: Der in Dir verborgene Riese

Nietzsches Übermensch: Der in Dir verborgene Riese

Beitragvon Tsong » Sa 15. Dez 2018, 13:33

Nietzsches Übermensch ist Deine Ewige Individualität. Ihre Größe ist eine Frage des Zustands Deines Bewusstseins.

Dieser Gigant ist einstweilen gefesselt. Du musst ihn aus seinem Gefängnis befreien wie Aladin den Djin aus der Wunderlampe.

Durch Meditation kannst Du jederzeit einen Zustand der Größe, der Überlegenheit, der höheren Schwingung Deines Höheren Selbst herstellen. Damit erweckst Du den tief in Deinem Inneren verborgenen Riesen zum Leben.

Im Lauf des irdischen Tages musst Du lernen, nichts zu denken oder zu tun, was die Reinheit Deines Geistwesens befleckt, seine Macht schwächt oder seine Lebensfreude trübt.

Nur Du allein kannst Dich selbst klein machen.
Tsong
 
Beiträge: 840
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Nietzsches Übermensch: Der in Dir verborgene Riese

Beitragvon Zla'od » Mo 16. Sep 2019, 14:48

"Wohin ist Gott?" rief er, "ich will es euch sagen!
Wir haben ihn getötet - ihr und ich!
Wir sind seine Mörder! Aber wie haben wir das gemacht?
Wie vermochten wir das Meer auszutrinken?
Wer gab uns den Schwamm, um den ganzen Horizont wegzuwischen?
Was taten wir, als wir diese Erde von ihrer Sonne losketteten? Wohin bewegt sie sich nun?

Wohin bewegen wir uns?
Fort von allen Sonnen?
Stürzen wir nicht fortwährend?
Und rückwärts, seitwärts, vorwärts, nach allen Seiten?
Gibt es noch ein Oben und ein Unten? Irren wir nicht durch ein unendliches Nichts?
Haucht uns nicht der leere Raum an?
Ist es nicht kälter geworden?
Kommt nicht immerfort die Nacht und mehr Nacht?
Zla'od
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 07:58
Wohnort: Taipei


Zurück zu Online Kurs Stärkung des höheren Selbst

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast