Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Intervall-Fasten

Hier nehmen wir zu aktuellen Tagesfragen Stellung

Intervall-Fasten

Beitragvon Tsong » Do 27. Okt 2016, 14:59

Der neueste Schrei bei den Kuren zum Abnehmen ist ‚ÄěIntervall-Fasten‚Äú (zahlreiche Hinweise zu diesem Thema findet man bei Google).

Agni Yoga empfiehlt schon lange, nur zwei Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen (Gemeinschaft 148), z. B. morgens um 10:30 und nachmittags um 15:30 Uhr. Ich praktiziere das seit 20 Jahren.

Dann isst man nur w√§hrend 5 Stunden und der K√∂rper verbrennt w√§hrend der √ľbrigen 19 Stunden des Tages.

So muss man auf nichts verzichten, findet automatisch zu seinem Idealgewicht zur√ľck und beugt gegen zahlreiche Krankheiten vor.

N√§heres in unseren Videos √ľber ‚ÄěErn√§hrung nach geistigen Grunds√§tzen‚Äú:

https://youtu.be/y4SNNKObi7E
Tsong
 
Beiträge: 827
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Intervall-Fasten

Beitragvon JohannaV » Fr 1. Jun 2018, 19:28

Hallo,

das mit dem Intervall-Fasten ist eine geniale Sache. Ich habe es gemacht und mache es noch immer. Und was soll ich sagen, endlich purzeln meine Pfunde nur so dahin.
JohannaV
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 12:52
Wohnort: Böblingen

Re: Intervall-Fasten

Beitragvon ekaterina51 » Do 15. Nov 2018, 11:26

Klappt das Intervall-Fasten denn wirklich?
Also ist das Ziel bei dieser Art von Fasten eher Abnehmen oder gesund Leben?

Wenn es sich auf das ges√ľnder Leben bezieht, dann kann ich es nur best√§tigen. Ich selbst verzichte in gewissen Zeitr√§umen auf Kaffee und Getreideprodukte.
ekaterina51
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:06
Wohnort: Schw√§bisch Gm√ľnd

Re: Intervall-Fasten

Beitragvon ekaterina51 » Do 15. Nov 2018, 13:55

Hat da jemand längerfristige Erfahrung?
ekaterina51
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:06
Wohnort: Schw√§bisch Gm√ľnd


Zur√ľck zu Aktuelle Tagesfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron