Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Du bist verantwortlich für Deine Gedanken und Gefühle

Du bist verantwortlich für Deine Gedanken und Gefühle

Beitragvon Tsong » So 26. Aug 2018, 12:37

Eine tiefe Weisheit lautet:

„Wie andere Menschen dich behandeln, ist ihr Karma; wie du darauf reagierst, ist deines.“ (Wayne Dyer)

Für diese Weisheit gibt es viele Anwendungen. Eine ist: Du allein bist für Deine Gedanken und Gefühle verantwortlich. Du darfst nicht widrige Verhältnisse oder die Selbstsucht, Bosheit oder Unwissenheit anderer Menschen als Vorwand für negative Gedanken nehmen. Mit ihnen schädigst Du Dein eigenes Höheres Wesen und verzerrst Deine Aura.

karma react.jpg
karma react.jpg (91.46 KiB) 381-mal betrachtet



Ein schönes Bild. Du musst die Oberfläche Deines Bewusstseins ruhig und glatt halten, was immer sich darauf widerspiegelt.

Bei ruhiger Oberfläche gibt es eine klare Widerspiegelung. Jede Erregung entstellt die Klarheit. Ebenso benötigt die psychische Energie Ruhe, um die Wahrheit widerzuspiegeln. Die Menschen sprechen viel von der Ruhe der Weisen. Diese ist jedoch eine gewaltige Anspannung; so gewaltig, dass die Energieoberfläche spiegelglatt wird. (Br I, 132)




Bild Karma react
Tsong
 
Beiträge: 818
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Aspekte der Praxis des Agni Yoga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron