Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



5. Verwandlung in Seele: Basisübung

5. Verwandlung in Seele: Basisübung

Beitragvon Tsong » So 23. Okt 2016, 19:20

Die allereinfachste Übung, um Deine Verwandlung in ein geistiges Wesen zu unterstützen, ist: Betrachte Dich selbst, Deinen Körper, von oben, mit den Augen Deiner Ewigen Individualität wie eine fremde Person: Was tut der Körper? Was will er? Wie fühlt er sich?

So beginnst Du, Dein von Deinem Leib verschiedenes ewiges geistiges Wesen zum Leben zu erwecken: Die Seele wird jetzt tatsächlich tätig, indem sie den Körper beobachtet. Damit setzt Du die Augen Deiner Seele in Funktion. Du beginnst, nicht mit den physischen Augen, sondern mit den inneren Sinnen Deines Feurigen Körpers zu sehen.

Das ist ähnlich wie bei den bekannten Nahtoderlebnissen, bei denen die Seele, die den Körper schon fast verlassen hat, von der Zimmerdecke aus beobachtet, wie der Arzt unten auf dem Operationstisch den Körper operiert. Da unser Feuriger Körper ein wenig größer ist als der Leib, können wir die Betrachtung von oben auch ohne Verlassen des Leibes durchführen.

Bewusstsein.jpg
Bewusstsein.jpg (16.71 KiB) 888-mal betrachtet

Tsong
 
Beiträge: 818
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Aspekte der Praxis des Agni Yoga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron