Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Geistige Übung "Die unsichtbare Toga"

Geistige Übung "Die unsichtbare Toga"

Beitragvon Tsong » So 18. Jun 2017, 12:35

Eine nützliche geistige Übung heißt „Die unsichtbare Toga“.

Du wählst ein Gewand für Deine Ewige Individualität, zum Beispiel den Mantel eines griechischen Philosophen oder das weiße Kleid eines geistigen Schülers mit dem Zeichen „Gemeinschaft Maitreyas“ auf der Brust. Dieses feinstoffliche Abzeichen Deiner Würde legst Du jedes Mal an, wenn Du Deine Wohnung verlässt.

Es ist zwar nicht sichtbar, seine geistige Existenz sollte aber für jeden spürbar sein, dem Du begegnest. Es erinnert Dich daran, dass Du in der materiellen Welt in jedem Moment mit Deiner höheren Identität als geistiger Schüler auftreten willst.
Tsong
 
Beiträge: 788
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Aspekte der Praxis des Agni Yoga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast