Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



Übersetzung des Buches Altai-Himalaya vom N.Roerich

Übersetzung des Buches Altai-Himalaya vom N.Roerich

Beitragvon Andrej » Fr 2. Okt 2009, 23:40

http://www.rolf-helmecke.privat.t-online.de/liesmit/altai.htm

Von Nikolaus Roerich ist bisher im Deutschen nur das Buch "Schambala" erschienen. Er hat leider in Europa nicht die Popularität, wie z.B. in Amerika und Indien. Als Maler dürfte er aber bei uns eher bekannt sein. Doch hat er sich auch literarisch betätigt.
Sein Hauptwerk "Altai-Himalaya", ist von mir übersetzt. Dieses ist nicht nur für Buddhisten interessant, sondern für alle in der Tiefe und der Höhe des Geistes lebenden Menschen.
Der Autor gibt uns in seiner malerischen Beschreibung, die Geheimnisse Asiens bekannt, die in den Erzählungen der Völker des Himalayas überliefert sind und wir ersteigen die eisigen Höhen der Gebirgspässe mit ihren tausend Überraschungen. Jene die seinen Pinsel schätzen, werden ihn hier in die Kunst des Erzählens wiederfinden.

Vorwort: Am 8. Mai 1923 verließ Nicholas Roerich Amerika um nach Indien zu gehen und ist seitdem in entfernten, gefährlichen und wenig besuchten Teilen von Asien herumgewandert. "Altai-Himalaya " ist die Aufzeichnung seiner Mission, gerade wie seine Bilderserie " Tibetanische Pfade", "Banner vom Osten", "Sein Land" farbliche Aufzeichnungen sind. Aber "Altai-Himalaya," obwohl auf dem Pferderücken und im Zelt niedergeschrieben, unter höchst schwierigen Bedingungen, ist ebensoviel mehr und ebensoviel reicher als das gewöhnliche Tagebuch des Reisens, wie seine Bilder des Himalayas mehr als eine wörtliche Transkription von der herrlichsten Landschaft der Erde sind. Denn welches Medium Roerich auch immer bearbeitet oder ausdrückt, es scheint nicht nur der Künstler durch, sondern die verkörperte Intelligenz, - der Mensch; der ganze Charakter des Menschen.

Inhalt:
1. Indien (1924)
2. Sikhim (1924)
3. Pir-Panzal (1924)
4. Ladak (1925)
5. Lamayuru-Hemis (1925)
6. Leh-Karakorum-Khotan (1925)
7. Khotan (1925-1926)
8. Takla Makan-Karashahr (1926)
9. Karashahr-Dzungaria (1926)
10. Altai (1926)
11. Mongolia (1926-1927)
12. Tibet (1927-1928)

Shop
Sie können die Kapitel einzeln mit PayPal kaufen. Sobald die Bezahlung erfolgt ist, wird Ihnen eine E-Mail mit Download Link und Passwort zugeschickt Das e-book wird im Pdf Format angeboten. Eine Leseprobe können Sie hier anschauen.
Andrej
 
Beiträge: 244
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 01:57
Wohnort: Bad Sachsa, Niedersachen

Re: Übersetzung des Buches Altai-Himalaya

Beitragvon Andrej » Fr 2. Okt 2009, 23:45

Die englishsprachigen Karten und viele andere Photos von Roerichs Expedition kann man im Buch von J.Roerich «Sur les Pistes de l’Asie Centrale» hier anschauen.

Bild
Andrej
 
Beiträge: 244
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 01:57
Wohnort: Bad Sachsa, Niedersachen

Re: Übersetzung des Buches Altai-Himalaya vom N.Roerich

Beitragvon Mashka » Fr 11. Sep 2020, 00:31

Lieber Andrej-

Ich möchte fragen, kann ich das Buch übersetzt ins Deutsche heute noch bei Dir kaufen-?
viele Grüsse
Mashka

Karen Schade aus Stuttgart
Mashka
 
Beiträge: 2
Registriert: So 22. Dez 2019, 03:52
Wohnort: Stuttgart

Re: Übersetzung des Buches Altai-Himalaya vom N.Roerich

Beitragvon Tsong » Mo 14. Sep 2020, 11:30

Man würde ja gern hereinschauen, aber keiner der 3 links funktioniert
Tsong
 
Beiträge: 867
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Übersetzung des Buches Altai-Himalaya vom N.Roerich

Beitragvon Andrej » Do 1. Okt 2020, 18:21

Mashka hat geschrieben:Lieber Andrej-

Ich möchte fragen, kann ich das Buch übersetzt ins Deutsche heute noch bei Dir kaufen-?
viele Grüsse
Mashka

Karen Schade aus Stuttgart


Diese Überzetzung gehört zur mir nicht. Ich habe bloß das Link gegeben. Dieses ist schon weg, aber im web-archiv geblieben, hier:
https://web.archive.org/web/20090713021502/http://www.rolf-helmecke.privat.t-online.de/liesmit/altai.htm

Leseprobe können Sie hier anschauen:
https://web.archive.org/web/20090718103004/http://www.rolf-helmecke.privat.t-online.de/liesmit/leseprobe.pdf

Die Reiseroute von Roerichs Expedition im PDF Format:
https://web.archive.org/web/20090718154133/http://www.odinring.de/allgem/reiseroute.pdf

Wer ist der Autor dieser Übersetzung, weiss ich nicht.
Andrej
 
Beiträge: 244
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 01:57
Wohnort: Bad Sachsa, Niedersachen

Re: Übersetzung des Buches Altai-Himalaya

Beitragvon Andrej » Do 1. Okt 2020, 18:24

Andrej hat geschrieben:Die englishsprachigen Karten und viele andere Photos von Roerichs Expedition kann man im Buch von J.Roerich «Sur les Pistes de l’Asie Centrale» hier anschauen.

Bild


Aktueller Link für Bilder vom Buch J.Roerich «Sur les Pistes de l’Asie Centrale», 1933, Paris:
http://forum.lebendige-ethik.net/viewtopic.php?f=42&t=668

Bild
Andrej
 
Beiträge: 244
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 01:57
Wohnort: Bad Sachsa, Niedersachen


Zurück zu Leben und Werk der Roerichs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron